BannerbildBannerbildBannerbild
Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schützengilde Schüttorf fiebert Fest entgegen

06. 07. 2019

Die Schützengilde Schüttorf hat kürzlich in der Gaststätte Steggewentze in Schüttorf ihre Halbjahresversammlung abgehalten, wobei die Vorbereitungen auf das „Fest des Jahres“ vom 6. bis 8. August getroffen wurden. Präsident Jan-Hermann Heetderks bat die Bürger, die Straßen zum Fest zu schmücken.

Er zog eine positive Bilanz der vergangenen sechs Monate. Nach dem Winterfest im Hotel Nickisch mit Ehrungen fand das Kloatscheeten der Vorstände Adler-Bürger-Gilde einen ebenso großen Anklang wie die Thronfahrt. Es wurde auf der Anlage des FC Schüttorf 09 geboult. Man nahm an der Fahnenweihe in Emsdetten, am Adler-Schützenfest und mit einer sehr guten Beteiligung am Jubelfest des Schützenvereins Suddendorf aus Anlass des 125-jährigen Jubiläums teil.

Das Schützenfest der „Gilde“ beginnt am Sonnabend, 6. August, um 13 Uhr mit Ständchen durch den „Gilde-Spielmannszug“ für die Jubilare. Um 19 Uhr ist Antreten der Schützen beim Vereinslokal Steggewentze, wo um 19.15 Uhr der Abmarsch zum großen Festumzug mit dem Gilde- und Adler-Spielmannszug durch die Stadt mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal erfolgt. Weiter geht es zum Festplatz „Am Schützenhaus“. Um 20 Uhr gibt es bei freiem Eintritt den Königsball zu Ehren des Königspaares Uwe Weinberg und Tanja Kerkhoff nebst Gefolge mit der Partyband „4-Music“.

Am Sonntag, 7. August, beginnt um 6 Uhr das Wecken durch den vereinseigenen Spielmannszug. Die Schützen treffen sich um 14.15 Uhr bei Steggewentze und marschieren um 14.30 Uhr zum großen Festumzug unter musikalischer Begleitung des Gilde- und Adlerspielmannszugs zum Festplatz. Während alle ehemaligen Könige der „Gilde“ noch einmal ihre Treffsicherheit mit der Armbrust unter Beweis stellen können, um den Kaiser zu ermitteln, gibt der Musikverein Schüttorf ein Platzkonzert. In der Cafeteria im Schützenhaus gibt es Kaffee und Kuchen. Drinnen beginnt das Vereinsnadel- und das öffentliche Sportschießen; draußen gibt es ein Kinderprogramm.

Tags darauf beginnt das Wecken um 5 Uhr mit dem „Gilde“-Spielmannszug. Um 9 Uhr ist Treffen zum Abmarsch um 9.15 Uhr in der Weidenstraße. Mit dem „Gilde“-Spielmannszug und den „Lustigen Musikanten aus Brögbern“ geht es durch die Stadt zum Festplatz mit einem Zwischenstopp am Annaheim. Um 12 Uhr beginnt das Platzkonzert durch die „Lustigen Musikanten aus Brögbern“ und unter den Klängen des vereinseigenen Spielmannszuges werden der amtierende Thron, die Offiziere und der Vorstand vom Festplatz zur Schießhalle geleitet, wo das Königsschießen beginnt.

Derweil geht das Vereinsnadel- und öffentliche Sportschießen separat weiter. Die Proklamation des neuen Königspaares nebst Thron findet um 16 Uhr auf dem Außenthron statt. Um 18 Uhr hält das neue Königspaar mit den Ehrendamen und Ehrenherren zur Krönung Einzug auf der Musikbühne und um 20.30 Uhr erfolgt der Königsball bei freiem Eintritt mit „4-Music“. Am Dienstag, 9. August, wird der Festplatz ab 9 Uhr aufgeräumt, um 18.30 Uhr beginnt der Schützenzech für die Mitglieder.

Abschließend wies Heetderks auf den Seniorennachmittag am Donnerstag, 10. November, hin, den Johann Steveker und Berni Plegt organisieren. Zu einem gemütlichen Nachmittag eingeladen ist die Gärtnertruppe im Schützenhaus am Mittwoch, 21. September, ab 18 Uhr.

 

Aktuelles

SCHÜTZENHAUS

Lehmkuhle 15

48465 Schüttorf

E-Mail