BannerbildBannerbildBannerbild
Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stimmungsvolles Winterfest der Schützengilde

03. 02. 2014


Die Schützengilde Schüttorf hat im Saal des Restaurants Beckers Bierstuben in Schüttorf ein stimmungsvolles Winterfest gefeiert.

Präsident Jan-Hermann Heetderks freute sich über einen vollen Saal und begrüßte neben dem amtierenden Königspaar Jochen und Doris Bollen auch die Thronmitglieder. Der Spielmannszug unter der Leitung von Tambourmajor Maik Rademaker sorgte zu Beginn des Festes für einige musikalische Highlights, darunter neu einstudierte Stücke mit den „Jüngsten“ des Gilde-Spielmannszuges. Anschließend war es dem Präsidenten Heetderks mit seinem 2. Vorsitzenden, Holger Möring, vorbehalten, verdiente Schützen der Gilde zu ehren. Seit 60 Jahren der Gilde die Ehre gehalten hat Fritz Ibershoff und seit 50 Jahren zur Gilde gehören Alfred Rademaker und Manfred Mönnink. Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Franz-Josef Groeneveld, Peter Grötschel, Diedrich Kerkhoff, Alfred Fahrsold und Engelhard Schrader. Für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zur Gilde wurden Erwin Busmann, Gerd Ibershoff, Carsten Loh, Uwe Steiner, Gerwin van der Kamp, Arno Verwold und Gerold Verwold ausgezeichnet. Vereinsmeister im Sportschießen 2013 wurde im Kleinkaliberschießen Tobias Kolk mit 89 Ringen.

In einer Laudatio ging Präsident Heetderks auf jeden Geehrten ein. So ist nach seinen Worten die Verbundenheit von Alfred Rademaker zur Gilde seit Jahrzehnten besonders groß. Neben der Königswürde im Jahre 1997 war Rademaker von 1991 bis 2001 1. Vorsitzender des Spielmannszuges. 1983 wählten ihn die Mitglieder zum Tambourmajor. Vor einigen Jahren hat er dieses Amt an seinen Sohn Maik abgetreten und ist aktuell passives Mitglied im Spielmannszug und hilft immer wieder aus, wenn Not am Tambourmajor-Mann ist. Rademaker war auch Vizekönig im Jahre 1984 und seine Gattin Roswitha war damals Königin an der Seite von König Theo Keutz.

Franz-Josef Groeneveld ist stellvertretender Kommandeur seit 1973. Er war im Jahre 1979 Ehrenherr mit seiner Ehefrau Karin beim Königspaar Werner de Witte und Königin Ulla Lotze. Groeneveld ist Heetderks zufolge sehr aktiv beim Thronaufbau. Arno Verwold war Schützenkönig 1994 mit Königin Gudrun Ibershoff, vor exakt 20 Jahren. Verwold war darüber hinaus Ehrenherr 2005 bei der Königswürde seines Bruders Heiko und Königin Daniela Kubon. Dem erweiterten Vorstand gehörte Arno ebenfalls in der Funktion als Platzoberst bis 1997 an.

Gerold Verwold war im Jahre 1990 Adjutant von König Jörg Lindemann und Birgit Schoppe und Vizekönig unter dem König Andreas Kaiser und Sarah Kaiser. Verwold ist, wie der Präsident sagte, stellvertretender Kassierer und ferner zuständig für die Pressearbeit der Gilde. Verwold hat, so Heetderks, aktiv im Organisationsteam für die „Gildewetter-Chronik“ anlässlich des Jubiläums im Jahre 2006 mitgearbeitet und war mit Wilfried Schilling verantwortlich für die Rubrik „Auszüge, Anekdoten, Änderungen und Erneuerungen“.

Gerd Ibershoff ist nach Aussage des Präsidenten ein sehr aktives Gildemitglied und immer bei den Schützen- und Winterfesten zugegen. Uwe Steiner gehörte als Ehrenherr mit seiner Frau dem Thron 2002 mit König Michael Löchtenbörger und seiner Ehefrau Ingar an. Auch Steiner fehlt bei keinem Schützen- und Winterfest. Die Party-Band „Splash“ aus Epe sorgte dafür, dass bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

 

Bild zur Meldung: Stimmungsvolles Winterfest der Schützengilde

Aktuelles

SCHÜTZENHAUS

Lehmkuhle 15

48465 Schüttorf

E-Mail