BannerbildBannerbildBannerbild
Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gilde weiht Kanone ein: Ohrenbetäubender Salut

20. 06. 2016

Zu den Klängen des Gilde-Spielmannszuges fand kürzlich auf der Wiese gegenüber dem Gilde-Schützenhaus Schüttorf unter einer großen Anteilnahme die Einweihung der „Kanone der Gilde“ statt. Im Jahre 2008, anlässlich des Jubiläumsfestes der Gilde aus Anlass des 475-jährigen Bestehens, war die Idee entstanden, selber eine Kanone anzuschaffen. Auf der Jahreshauptversammlung am 3. Januar 2016 wurde, wie Präsident Jan-Hermann Heetderks anlässlich der Einweihung erinnerte, mit überwältigender Mehrheit die Anschaffung einer solchen Kanone befürwortet. Durch zahlreiche Spenden, auch von vielen Mitgliedern, ging der Wunsch in Erfüllung und die Schützengilde ist Heetderks zufolge stolz darauf, nun eine eigene Kanone zu besitzen. Mit drei ohrenbetäubenden Salutschüssen wurde die Kanone durch die Experten Björn Schwering und Björn Neumann eingeweiht, worauf ein lang anhaltender Beifall erfolgte. Nach den Worten des Präsidenten Heetderks wird während des diesjährigen „Fest des Jahres“ die Kanone im Gilde-Montagsumzug mitgeführt und kann von der Bevölkerung bestaunt werden.

 

Bild zur Meldung: Gilde weiht Kanone ein: Ohrenbetäubender Salut

Aktuelles

SCHÜTZENHAUS

Lehmkuhle 15

48465 Schüttorf

E-Mail