Der Gilde Spielmannszug

Der Spielmannszug

Gilde-Spielmannszugs 2007

 


Die Entstehung unseres Spielmannszuges

Der Gilde-Spielmannszug ( früher Städtischer Spielmannszug) kann ursprünglich auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken.

Aus alten Zeitungsberichten ist zu entnehmen, dass bereits im Jahre 1910 ein Spielmannszug in Schüttorf gegründet wurde. Später sind dann mehrere Spielmannszüge aufgestellt worden, unter anderem auch von den verschiedensten Vereinen wie Schützenverein, Kriegerverein, Reichsbanner, usw.
Aus diesen Vereinen fanden sich dann im Jahre 1948 einige beherzte Männer, die den Schüttorfer Spielmannszug ins Leben riefen. Diese waren Karl Wanning, Johann Albach, Bernhard Albach, Karl Sundag, Wilhelm Schütte sen., Wilhelm Schütte jun., Johann Trebbe, Dietrich Spering, Anton Kock, Bernhard Engbers, Gerhard Niehaus (Conen) und Gerhard Wenning. Gerhard Wenning ist heute noch als einzig lebendes Gründungsmitglied Ehrenmitglied des Spielmannszuges.

Es begann eine rege Zeit, die dadurch gekrönt wurde, dass bei vielen Wettstreiten wertvolle Pokale errungen wurden. Unter anderem wurde in dieser Zeit auch ein Jugendspielmannszug gegründet, der allerdings nach einigen Jahren wieder aufgelöst werden musste, da viele, zunächst begeisterte junge Leute, nach kurzer Zeit den Zug wieder verließen. In den 70er Jahren erfolgte dann eine Periode kleinerer Rückschläge, die darin endete, dass sich der Spielmannszug im Jahre 1977 der Schützengilde Schüttorf e.V. anschloss.

25 Jahre sind nun seit dem Beitritt vergangen. In dieser Zeit ist es uns durch den Einsatz aller Spielleute gelungen, den Zug zu der heutigen Stärke von 30 aktiven Spielleuten aufzubauen. Anfang der 70er Jahre kamen die ersten Mädchen zum Spielmannszug. Sie sind heute fest integriert und aus dem Spielmannszug nicht mehr wegzudenken.
Natürlich ist es die Hauptaufgabe unseres Spielmannszuges immer dann präsent zu sein, wenn der Verein ruft. Neben diesen sogenannten Pflichtterminen ( Schützenfest, Familienfeste, Jubiläen befreundeter Vereine) haben sich im Laufe der Zeit viele eigene Initiativen entwickelt. Freude am gemeinsamen musizieren und eine tolle Kameradschaft zeichnet diese Truppe aus. Neben erfahrenen Spielleuten, die schon mehr als 20 Jahren dem Spielmannszug angehören, stützt vor allem die "junge Garde" durch ihren hohen und vorbildlichen Einsatz, das erfolgreiche Auftreten. Die große Zahl der Auftrittsverpflichtungen beweisen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Somit haben wir alles in allem gesehen, aus den kleinen Anfängen heraus wieder einen Spielmannszug, der sich überall sehen und hören lassen kann.


Die Seite vom Spielmannszug
http://www.spielmannszuggildeschuettorf.de